Amnesty International Gruppe Kreis Recklinghausen (1200)

Impressum | Login

Gruppe Kreis Recklinghausen (1200)

StartseiteMRStadt

Städte für die Menschenrechte, weiterlesen

Mein Bekenntnis für den Schutz der Menschenrechte in unserer Stadt.

MITMACHEN: Unterschriftenlisten können bei unserer Gruppe angefordert werden - siehe Startseite.

DIE CHARTA: Europäische Charta für den Schutz der Menschenrechte in der Stadt

HIER MEHR INFORMATIONEN: Stadt Nürnberg - Stadt der Menschenrechte:

LINK: 20 JAHRE STRASSE DER MENSCHENRECHTE, gestaltet von Dani Karavan

Der Nürnberger Stadtrat beschloss am 20. Oktober 2004 die „Charta“ als Leitlinie zu übernehmen.

Das Netzwerk ist ein loser Zusammenschluss von rund 235 Städten, das im Oktober 1998 in Barcelona ins Leben gerufen wurde um eine Kultur der Menschenrechte in den Städten zu fördern.

Grundlage für die Aktivitäten dieses Städte-Netzwerkes ist die „Europäische Charta für den Schutz der Menschenrechte in der Stadt“. Dieses Dokument begründet im Wesentlichen keine neuen Normen, sondern stellt eine Zusammenfassung und verständlichere Formulierung der international garantierten Menschenrechte auf lokaler Ebene dar.

Die Charta fordert die Stadtverwaltungen auf, im Rahmen ihrer Möglichkeiten und in enger Zusammenarbeit mit den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Akteuren soziale Ausgrenzung zu bekämpfen und die bürgerlich-politischen ebenso wie die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte der Bürgerinnen und Bürger zu fördern.

EUROPÄISCHE STÄDTE-KOALITION GEGEN RASSISMUS - 10 Punkte Aktionsplan

Inzwischen gehören über 104 Kommunen aus 22 europäischen Ländern dem Netzwerk, kurz ECCAR, an WEITERLESEN

LINK: ECCAR-MITGLIEDSTÄDTE

Länderliste: STAND 2010